SketchUp oder Fusion 360? – Darum bleibe ich bei SketchUp

SketchUp oder Fusion 360? - Warum ich bei SketchUp bleibe

In den letzten Wochen habe ich mich mit Fusion 360 von Autodesk beschäftigt. Viele Holzwerker schwören auf dieses Konstruktionsprogramm, also wollte ich mir auch eine Meinung darüber bilden. Fusion ist ein hervorragendes Programm mit vielen Möglichkeiten und tollen Funktionen. Es ist aber nicht das richtige Programm für mich.

Vimeo

Zum Aktivieren des Videos musst du auf den Link klicken. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ2aW1lbyBWaWRlbyBQbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzQ0Njc2NDE1MT9jb2xvciZhbXA7YXV0b3BhdXNlPTAmYW1wO2xvb3A9MCZhbXA7bXV0ZWQ9MCZhbXA7dGl0bGU9MSZhbXA7cG9ydHJhaXQ9MSZhbXA7YnlsaW5lPTEjdD0iPjwvaWZyYW1lPg==

2 Gedanken zu „SketchUp oder Fusion 360? – Darum bleibe ich bei SketchUp“

  1. Hallo Heiko

    Anfang Jahr hatte die Idee mit Fusion ein Möbel zu zeichnen damit ich dann mit der Stückliste das Holz bestellen könnte. Ich buchte einen online Kurs und war Anfangs auch begeistert. Das war aber alles aif 3D-Druck ausgerichtet.

    Dann als ich mein Möbel gezeichnet hatte wollte ich wissen wie man nun eine Stückliste macht (Bill of Material). Das funktioniert eigentlich… aber man muss jedes Brett als Komponente erfassen. Das führt zu einer unsäglich langen Liste und das Arbeiten ist sehr beschwerlich. Wenn ich mich recht erinnere geht das über “new drawing from Design”.

    War für mich auch nicht grade das gelbe… werde wohl ebenfalls weiter mit Google arbeiten. Wichtig ist die BOM und der Zuschneideplan. Wobei im Holzhandel hier haben die eine SW die das ebenfalls macht, zugeschnitten auf die Säge. Die schluckt 2qm Platten und spuckt dann Brettchen aus. Faszinierend!

  2. Moin Heiko,

    ich muss dir Recht geben, bisher war Planung für Möbelfertigung in Fusion arg umständlich . Ich denke, ich habe jetzt aber endlich ein geeignetes Plugin gefunden. Schau dir mal das MapBoards Plugin an (Autodesk Store). Es gibt eine kostenlose Trial Version und zwei kostenpflichtige Versionen, die eine für 15, die andere für 25 Dollar. Ich spiele gerade mit der Trial und bin sehr angetan, macht genau das, was ich die ganze Zeit gesucht habe.

    Hier ist die Tutorial Video Sammlung vom Author, gibt eine gute Übersicht was das Ding kann.
    https://www.youtube.com/channel/UCdEcNoZzX2xuDD3dLoQOLgA/videos

    Viele Grüße – Matze

Schreibe einen Kommentar