Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website.

  • Datenschutzrechtlich Verantwortlicher
    Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist

Heiko Rech
Spiemontstrasse 38
66606 St. Wendel

Telefon: 06851 9129318
info@heiko-rech.de

  • Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
  • Erhebung personenbezogener Daten bei Bereitstellung unserer Website und Erstellung von
    Logfiles
    Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, wenn Sie sich also nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir folgende personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

    • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
    • das Betriebssystem des Nutzers
    • die IP-Adresse des Nutzers in anonymisierter Form
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
      Referrer (zuvor besuchte Website)
    • Angeforderte Website oder Datei
    • jeweils übertragene Datenmenge

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt in anonymisierter Form, so dass eine Zuordnung der gespeicherten Daten zu einem Nutzer nicht mehr möglich ist. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO:

    • Gewährleistung des Verbindungsaufbaus und der Nutzung der Website
    • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website
    • zur statistischen Auswertung zum Zwecke der Optimierung der Website
    • Verbesserung der Stabilität und Funktionalität
    • zur Sicherstellung der Sicherheit der IT-Systeme

Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Die Daten werden für maximal 7 Tage gespeichert. Danach wird die IP-Adresse anonymisiert, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

  • Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon sowie über das Kontaktformular
    Wenn Sie mit uns, beispielsweise per E-Mail oder Telefon, Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens.

Alternativ kann das auf unserer Website vorhandene Kontaktformular für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Im Falle der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular werden folgende in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert:

    • Name
    • E-Mail-Adresse

Die uns per E-Mail oder Kontaktformular übermittelten Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die per E-Mail oder über das Kontaktformular übermittelt werden, dient der schnellen Kontaktaufnahme und damit einer zügigen Bearbeitung Ihrer Anfrage. Unser berechtigtes Interesse besteht somit in der Wahrnehmung der für unseren Geschäftsbetrieb erforderlichen Kommunikation (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Die Daten werden gelöscht, wenn die Bearbeitung der jeweiligen Anfrage beendet ist. Beendet ist die Bearbeitung dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  • Buchung von Onlinekursen
    • Kauf von Onlinekursen im Jahresabo
      Wenn Sie Onlinekurse im Jahresabo kaufen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie persönlichen Daten angeben, die wir für die Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Im Rahmen des Kaufs von Onlinekursen im Jahresabo werden folgende personenbezogenen Daten verarbeitet:

      • Name
      • Adresse
      • E-Mail-Adresse

Eine Weiterleitung ihrer Daten an Dritte findet nur statt, soweit dies im Rahmen der Abwicklung des Vertrages erforderlich ist (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Es handelt sich hier insbesondere um folgende Dienstleister:
• Zahlungsdienstleister: zur Abwicklung von Zahlungen werden die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst weitergeleitet. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. Es gelten dann die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Ihre Daten werden nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

    • Onlinekurse über Patreon und bei Vimeo
      Es besteht auch die Möglichkeit, Onlinekurse über Patreon zu abonnieren oder bei Vimeo einzeln kaufen.

      Die Website enthält insoweit externe Links zu Patreon und Vimeo.

      Sofern Sie diese externen Links nutzen, bitten wir zu beachten, dass sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links beziehen. Wir haben keinen Einfluss auf die Einhaltung des Datenschutzes durch die Anbieter der verlinkten Seiten. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

  • Anmeldung zur Nutzung unserer Angebote (Kursunterlagen; Onlinekurse, Forum)
    Die Angebote (Kursunterlagen; Onlinekurse, Forum) auf unserer Website stehen nur Kursteilnehmern zu.

Um unsere Angebote auf unserer Website nutzen zu können, müssen Sie sich unter Angabe personenbezogener Daten anmelden. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert.

Folgende Daten werden im Rahmen der Anmeldung erhoben:

    • Benutzername
    • Passwort

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Durchführung des Vertrags (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Absatz 1 lit. b DSGVO).

  • Kommentare
    Es besteht die Möglichkeit im Forum einen Kommentar zu verfassen.

Die Nutzung dieser Kommentarfunktion setzt die Eingabe eines Namens voraus, wobei Sie auch ein Pseudonym wählen können. Ihr Kommentar wird mit Ihrem angegebenen Namen unterhalb des kommentierten Beitrags veröffentlicht.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist der öffentliche Austausch von Nutzermeinungen zu bestimmten Themen und Produkten.

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt gelöscht, die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare) oder Sie die die Löschung Ihres Kommentars verlangen.

  • 3. Cookies
    Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Auf unserer Website werden nur technisch notwendigen Session-Cookies verwendet.

Der Zweck der Verwendung der Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.
In dem verwendeten Borlabs-Cookie werden Ihre Cookie-Einwilligungen gespeichert. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Borlabs-Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät (sog. persistente Cookies). Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Die Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherung können Sie der Übersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können der Erzeugung von Cookies widersprechen, indem Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers Cookies deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden könne, wenn Sie die Cookies deaktivieren.

  • JavaScript-Bibliotheken von jQuery
    Diese Website nutzt die JavaScript-Bibliothek jQuery, bereitgestellt durch den Dritt-Anbieter OpenJS Foundation, 1 Letterman Drive, Building D, Suite D4700
    San Francisco, CA 94129.

Eine Datenübertragung an OpenJS Foundation erfolgt jedoch nicht, da jQuery auf unseren eigenen Servern gespeichert wird.

  • Vimeo
    Auf unserer Website sind Plugins des Videoportals der Vimeo, Inc.
    555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden.

Die Videos werden jedoch erst geladen, nachdem Sie das Video angeklickt haben. Erst dann wird Ihre IP-Adresse an Vimeo übermittelt und Vimeo erfährt, dass Sie das Video gesehen haben. Die Videos werden somit so angeboten, dass Daten erst nach Ihrer Zustimmung mittels einer sogenannten „Zwei-Klick-Lösung“ übertragen werden können. Erst nach dieser Zustimmung können Sie auf die Videos zugreifen (Rechtsgrundlage ist insofern Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO.)

Auf die durch das Abspielen der Videos mögliche Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Vimeo haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Vimeo entnehmen: https://vimeo.com/privacy

Das angemessene Datenschutzniveau wird von Vimeo durch die Teilnahme an dem Datenschutzabkommen Privacy Shield, das zwischen der EU und den USA geschlossen wurde, gewährleistet. Weitere Informationen können Sie folgendem Link entnehmen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

  • Externe Links zu anderen Websiten
    Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten.

Sofern Sie diese externen Links nutzen, bitten wir zu beachten, dass sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links beziehen. Wir haben keinen Einfluss auf die Einhaltung des Datenschutzes durch die Anbieter der verlinkten Seiten. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

  • Links auf externe Social Media-Auftritte
    Wir verwenden auf unserer Webseite Links zu Twitter, Instagram, Facebook und YouTube. Durch einen Klick auf das entsprechende Bildsymbol werden Sie auf die entsprechende Seite weitergeleitet.

  • Externes Hosting
    Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

  • Ihre Rechte
  • Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden
    personenbezogenen Daten:

• Recht auf Auskunft,
• Recht auf Berichtigung oder Löschung,
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
• Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
    Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@kurswerkstatt-saar.de.

  • Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO
    Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@kurswerkstatt-saar.de.