Was sind Plugins / Erweiterungen

Als Plugins werden Programmerweiterungen bezeichnet, mit denen eine Software zusätzliche Funktionen bekommt. Plugins kommen bei SketchUp in der Regel von freien Programmierern, also nicht unbedingt vom Softwarehersteller (Trimble) selbst. Viele dieser Erweiterungen sind kostenlos. Mit einer Spende über Paypal kann man sich aber erkenntlich zeigen und den Programmierern somit auch einen Anreiz geben weiterhin an den Erweiterungen zu arbeiten, sie zu verbessern und neue Erweiterungen zu programmieren. Es gibt aber auch Erweiterungen, die kostenpflichtig sind. In der Regel sind diese Plugins (Erweiterungen) aber nicht sehr teuer.

Inzwischen gibt es hunderte, wenn nicht sogar tausende von Plugins für SketchUp. Ein großer Teil dieser Plugins kann direkt aus SketchUp heraus gesucht und installiert werden. Das sind nur ein par Mausklicks. Andere Erweiterungen kann man auf zentralen Seiten wie zum Beispiel http://sketchUcation.com herunterladen und auch ganz einfach installieren. Einige alte Erweiterungen müssen noch manuell installiert werden, indem man die Programmdateien in ein bestimmtes Verzeichnis kopiert. Das ist aber eher die Ausnahme.

Bisher (Stand Juli 2017)  sind keine schadhaften Plugins für SketchUp bekannt, wie es manchmal bei Makros für Word oder Excel vorkommt. Daher ist die Gefahr sich ein Schadprogramm durch die Installation einer SketchUp Erweiterung zuzuziehen derzeit nicht gegeben. Auch Systemschäden durch Plugins sind bisher nicht bekannt. Plugins, die einem nicht gefallen können ebenso einfach entfernt werden, wie man sie installiert. Das Ausprobieren dieser Erweiterungen ist also weder kompliziert noch gefährlich.