Buchtipp: Holztechnik Fachkunde

    • Titel: Holztechnik Fachkunde
    • Autor: Diverse
    • Verlag: Europa Lehrmittel
    • ISBN 13:978-3808541975
    • Preis: 38 Euro
    • Format:17,5 x 3,2 x 24 cm, Softcover, 679 Seiten
    • Link zum Buch

Was für den Lehrling und Meisterschüler gut ist, kann auch dem privaten Holzwerker nicht schaden. Daher möchte ich euch dieses Buch ans Herz legen. Der bereits in der 25. Auflage erschienene Titel wird in der Ausbildung an Berufs- und Meisterschulen benutzt. Es enthält alle wichtigen Themen rund um das Thema Holzbearbeitung. Angefangen mit Werkstoffkunde, über Handwerkzeuge, Maschinenarbeit, Bauphysik, bis hin zu Randthemen wie Umweltschutz, Chemie, Elektrotechnik und Pneumatik.

Inhalt

    • Beruf und Arbeitsplatz
    • Werkstoffe
    • Werkbank und Handwerkzeuge
    • Herstellen und zusammenfügen von Teilen
    • Möbelbau
    • Maschinen und Maschinenarbeit
    • Betriebstechnische Anlagen
    • Oberflächenmittel und Oberflächenbehandlung
    • Bauphysik
    • Ausbau und Innenausbau
    • Fenster und Fenstertüren
    • Haustüren
    • Montage von Fenstern und Türen im Bauwerk
    • Holz im Außenbereich
    • Umweltschutz
    • Stilgeschichte und Möbelkultur
    • Grundlagen und Informationen

Bei der Fülle an Themen kann man natürlich nicht erwarten, dass alle diese Themen umfassend und bis ins kleinste Detail behandelt werden. Aber man bekommt zu allen Themen so viel Grundlagenwissen, dass man darauf aufbauen kann. Wer mehr zu einem Thema wissen möchte, hat zumindest immer ausreichend Suchbegriffe um weitere Informationen im Internet oder anderen Büchern zu finden. Das Buch richtet sich an Auszubildende im deutschen Handwerk. Daher werden natürlich viele Themen anders behandelt, als man es in der Hobbywerkstatt umsetzen kann. Kleine Stationärmaschinen sucht man vergebens, ebenso wie Metallhobel, Zinkensägen oder Multifunktionstische.

Mit dem Buch bekommt ihr auch eine CD, die alle Bilder und Tabellen beinhaltet. Die könnt ihr euch für den privaten Gebrauch dann ausdrucken, nach Wunsch zusammenstellen oder einfach nur thematisch geordnet anschauen. Ebenfalls in elektronischer Form enthalten ist eine Art Holzlexikon mit vielen Makroaufnahmen. Mit ihm kann man Holzarten identifizieren. Die Oberfläche der CD wirkt allerdings schon sehr altbacken. Wer kein Laufwerk mehr hat, schaut ohnehin in die Röhre. Hier sollte der Verlag mit der Zeit gehen und diese an sich guten Inhalte in eine zeitgemäße Form bringen.

Dieses Buch sollte bei keinem Holzwerker fehlen. Ihr könnt auch beruhigt eine ältere Auflage gebraucht kaufen. Die gibt es sehr günstig. Die neueren Auflagen enthalten lediglich einige Themen, die für euch im Hobbybereich nicht von Bedeutung sein dürften. Beispielsweise Kapitel über CNC und CAD.

5 Gedanken zu „Buchtipp: Holztechnik Fachkunde“

  1. Hallo Heiko,
    und Danke für den Buchhinweis !
    ich weiß, es ist schon etwas älter…
    mir hat ein Buch zum erweiterten Holzwerken geholfen:
    Das Zimmermanns-Buch von 1895 (na ja, eine neue Auflage)
    Auch recht günstig zu erwerben.
    Vielleicht auch interessant für die Carport, Gartenhaus,… -Bauenden ?
    und vielleicht ergänzen sich die beiden Bücher : – )
    wünsche unfallfreies Werken
    Wolfram

        1. Hallo Simon,
          im Laufe der kommenden Monate wird die Navigation und die Suche noch weiter verbessert. Da wird es dann uch eine Möglichkeit geben direkt auf Kategorien zuzugreifen. Momentan geht das nur über das Inhaltsverzeichnis.
          Gruß
          Heiko

Schreibe einen Kommentar