Selbst gemachte Verleimhilfen: Sie sparen Geld und schonen die Nerven.

Selbst gemachte Verleimhilfen: Sie sparen Geld und schonen die Nerven.

Das kennt sicherlich jeder von euch: Ihr wollt etwas verleimen, kommt aber mit euren Schraubzwingen nicht weit genug. Ihr bekommt den Pressdruck einfach nicht dort hin, wo er hin soll. Ich zeige euch, wie ihr euch ganz einfache Verleimhilfen (Zulagen) baut, mit denen der Druck da hin kommt, wo er gebraucht wird.

Vimeo

Zum Aktivieren des Videos musst du auf den Link klicken. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ2aW1lbyBWaWRlbyBQbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzQwNjQ1NDY2Mz9jb2xvcj04ODAwMDAmYW1wO2F1dG9wYXVzZT0wJmFtcDtsb29wPTAmYW1wO211dGVkPTAmYW1wO3RpdGxlPTAmYW1wO3BvcnRyYWl0PTAmYW1wO2J5bGluZT0wI3Q9Ij48L2lmcmFtZT4=

Kostenlose Bauanleitung

Im Video seht ihr noch eine weitere Verleimhilfe. Mit ihr könnt ihr beispielweise Leimholz beim Pressen gerade halten. Die Bauanleitung dazu gibt es kostenlos.
Kostenlos

3 Gedanken zu „Selbst gemachte Verleimhilfen: Sie sparen Geld und schonen die Nerven.“

  1. Lieber Heiko,
    vielen Dank für Deine tollen Tipps, die stets gut erklärt sind und zum Nachmachen ermuntern. Sie sind immer ein schöner Lichtblick in den doch manch trüben Corona-Tagen. Dann mal ab in die Werkstatt!
    Gruß
    Michael Watermann

Schreibe einen Kommentar