Blog

Oberfräser in der Tischfräse -Macht das Sinn?

In einigen Tischfräsen können herkömmliche Oberfräser genutzt werden. Ihr habt auch schon mehrfach darum gebeten, dass ich dazu mal ein Video mache. Interessant ist vor allem der Punkt, ob die Ergebnisse trotz der geringeren Drehzahl immer noch gut sind.  Vor allem dann, wenn bei euch der Neukauf einer Kombimaschine ansteht, dürfte dieses Video für euch interessant sein.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterführende Links

Weitere Videos zur Kombimaschine:

VLOG #48 – Veränderungen in der Werkstatt
https://www.youtube.com/watch?v=dXXHMPViamM
VLOG #52 Werkzeug für die neue Maschine
https://www.youtube.com/watch?v=FToOSQmwcpo
VLOG #62 – Kombimaschine Hammer B3, Lieferung, Montage und erster Eindruck
https://www.youtube.com/watch?v=7Tyz7AF3SNQ
VLOG #64 – Verstellnuter auf der Tischkreissäge, Hammer B3 Updates
https://www.youtube.com/watch?v=gJPk6R65l2Q
Tischfräse vs. Frästisch
https://www.youtube.com/watch?v=KNz4VJs9IRw

Mathe für Holzwerker
http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/Mathe-fuer-Holzwerker

FAQ Handhobel

Handhobel sind ein Dauerbrenner, auch wenn es um Fragen dazu geht. Die Fragen zum Thema Handhobel, die ihr mir am häufigsten gestellt habt, beantworte ich in diesem Video.
No. 62- Welcher ist besser, Veritas oder Lie Nielsen?
Welche Unterschiede gibt es bei bei Einhandhobeln?
Wie universell ist ein Einhand-Simshobel?
Wozu braucht man eine Rauhbank?
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Links und passende Videos

Neue Funktionen im Forum

Seit heute gibt es einige neue Funktionen im Forum. Vor allem die  Funktion, dass neue Themen und Beiträge mit neuen Antworten nun deutlich hervorgehoben werden, wurde von vielen von euch ja schon lange gewünscht. Dazu werden Cookies benutzt, die IP-Adresse wird nicht protokolliert oder gespeichert.

Über die gleiche Funktion ist es nun auch möglich, dass ihr in der Seitenleiste die neuen Beiträge in direktem Zugriff habt.

Außerdem ist das Einfügen von Bildern nun etwas komfortabler. Ihr könnt jedem Bild eine Bildunterschrift anheften.  Die neue Software bietet noch sehr viel mehr Funktionen, die ich mir selbst einmal anschauen muss. Das meiste davon werden wir im Forum nicht brauchen.

In der nächsten Zeit wird sich auch nach und nach am Erscheinungsbild der Seite etwas ändern. Sie wird aufgeräumter, leichter zu benutzen und schöner werden.

Fragen und Antworten März 2020 – Dichte Verbindungen, das richtige Holz, CNC-Fräsen

Ihr konntet wieder Fragen stellen und diese bewerten. Ich habe mir die zehn Fragen rausgesucht, die ihr am besten bewertet habt. In diesem Video gehe ich auf diese Fragen ein. Diesmal geht es unter Anderem um die Themen Verbindungen dicht bekommen, die richtige Holzauswahl und CNC-Maschinen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das waren eure Fragen

    • Wie verschließt man Spalten in Holzverbindungen? 00:25
    • Wie stellt man Leimholz ohne Hobelmaschine her? 03:30
    • Wie präzise arbeite ich? 08:05
    • Kann ich mal ein Video in einem Holzhandel machen? 09:40
    • Wie fandest du deine Lehrzeit? 11:29
    • Welches Bandsägeblatt für welche Anwendung? 13:10
    • Wie stellt man die richtige Spannung an der Bandsäge ein? 15:08
    • Was hältst du von einer CNC Maschine in der Werkstatt? 17:24
      Wie verhalten sich unterschiedliche Hölzer? 22:36
    • Wie verbindet man zwei Schreibtischplatten über Eck? 24:15

Links und passende Videos

Buchtipp: Holz erkennen und benutzen

  • Titel: Holz erkennen und benutzen
  • Autor: Terry Porter
  • Verlag: Vincentz Network
  • ISBN 13:978-3866309500
  • Preis: 42 Euro
  • Format:21,7 x 2,8 x 28,3 cm, Hardcover, 288 Seiten
  • Link zum Buch

Kaum ein Werkstoff ist so vielseitig wie Holz. Es gibt unzählige Arten mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften. Unterschiedliche Hölzer unterscheiden sich aber nicht nur in der Farbe voneinander. Auch Härte, Gewicht, Struktur und vor allem das Verhalten variieren sehr stark. Da den Überblick zu behalten und das passende Holz für ein Projekt zu finden ist nicht ganz einfach.

Mit dem Buch „Holz erkennen und benutzen“ von Terry Porter seid ihr aber gut gerüstet. Es enthält nicht nur Steckbriefe vieler Hölzer, sondern auch interessantes Wissen über Holzschädlinge, den Aufbau von Holz, Giftstoffe in unterschiedlichen Hölzern und vieles mehr.  Vor allem die Steckbriefe der Holzarten sind im Werkstattalltag sehr nützlich. Neben dem, was jedes andere Holzbuch am Markt auch bietet (Lateinischer Name, Herkunft, kurze Beschreibung) geht der Autor auch auf die Verwendung, die Bearbeitbarkeit und das Stehvermögen ein.

Jede Holzart wird mit einem Foto präsentiert. Ergänzend dazu sind Abbildungen des Baumes, der Blätter und der Früchte enthalten. Damit ihr jedes Holz schnell findet, ist der Index gleich in drei Ausführungen am Ende des Buches abgedruckt. Einmal mit deutschen Namen, dann mit im Ausland verwendeten Bezeichnungen und den botanischen Namen.

Derzeit ist dieses Buch wohl fast konkurrenzlos. Es gibt zwar auch andere Bücher über Holzarten, mir ist aber kein aktueller Titel bekannt, der so ausführlich und noch zu einem vernünftigen Preis im Handel zu bekommen ist. Wer sich für unterschiedliche Holzarten und den Werkstoff selbst interessiert wird dieses Buch lieben.

Kleiderschrank – Teil 4 -Massivholz-Verbindungen

Weiter geht es mit den Massivholzteilen des Kleiderschrankes. Die Eckverbindungen zwischen Deckel und  Stollen sind nicht ganz einfach. Eigentlich ist diese Konstruktion nicht wirklich fachgerecht, da die Massivholzplatte etwas am Arbeiten gehindert wird. Warum ich das dennoch so gemacht habe erkläre ich euch auch in diesem Video.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Links und passende Videos

Hier könnt ihr sehen, was ich am Schrank gemacht habe, bevor ich mit den Videos begonnen habe:

Alle Videos zum Schrankbau:

Playliste auf Youtube

Kleiderschrank – Teil 3: Massivholz vorbereiten

Ein kleiner Teil des Schrankes besteht nicht aus Tischlperplatten, sondern aus Massivholz. Dieses holz muss natürlich erst einmal aus der Bohle herausgeschnitten werde, anschließend wird es ausgehobelt und verleimt.Das Besondere daran ist der Übergang zwischen Platte und Stollen. Aber schaut am besten selbst.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Links und passende Videos

Hier könnt ihr sehen, was ich am Schrank gemacht habe, bevor ich mit den Videos begonnen habe:

Alle Videos zum Schrankbau:

Playliste auf Youtube

Kleiderschrank – Teil 2: Der Korpus

Im zweiten Teil der Videoreihe zum Bau eines Kleiderschrankes geht es um die Verbindungen am Korpus. Der Schrank muss zerlegbar bleiben, daher werden alle Gehrungen, Eck- und T-Verbindungen mit dem P-System von Lamello gemacht. Wenn ihr euch für dieses System und die dafür notwendige Maschine, die Lamello “Zeta” interessiert, dann ist dieses Video für euch mit Sicherheit sehr interessant. Ich habe beim Bau des Korpusses auf jeden Fall eine ganze Menge über dieses Verbindungssystem und die unterschiedlichen Clamex-Verbinder gelernt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Links und passende Videos

Videos zum Thema Flachdübelfräse:

Playliste auf Youtube

Buchtipp: Holztechnik Fachkunde

    • Titel: Holztechnik Fachkunde
    • Autor: Diverse
    • Verlag: Europa Lehrmittel
    • ISBN 13:978-3808541975
    • Preis: 38 Euro
    • Format:17,5 x 3,2 x 24 cm, Softcover, 679 Seiten
    • Link zum Buch

Was für den Lehrling und Meisterschüler gut ist, kann auch dem privaten Holzwerker nicht schaden. Daher möchte ich euch dieses Buch ans Herz legen. Der bereits in der 25. Auflage erschienene Titel wird in der Ausbildung an Berufs- und Meisterschulen benutzt. Es enthält alle wichtigen Themen rund um das Thema Holzbearbeitung. Angefangen mit Werkstoffkunde, über Handwerkzeuge, Maschinenarbeit, Bauphysik, bis hin zu Randthemen wie Umweltschutz, Chemie, Elektrotechnik und Pneumatik.

Inhalt

    • Beruf und Arbeitsplatz
    • Werkstoffe
    • Werkbank und Handwerkzeuge
    • Herstellen und zusammenfügen von Teilen
    • Möbelbau
    • Maschinen und Maschinenarbeit
    • Betriebstechnische Anlagen
    • Oberflächenmittel und Oberflächenbehandlung
    • Bauphysik
    • Ausbau und Innenausbau
    • Fenster und Fenstertüren
    • Haustüren
    • Montage von Fenstern und Türen im Bauwerk
    • Holz im Außenbereich
    • Umweltschutz
    • Stilgeschichte und Möbelkultur
    • Grundlagen und Informationen

Bei der Fülle an Themen kann man natürlich nicht erwarten, dass alle diese Themen umfassend und bis ins kleinste Detail behandelt werden. Aber man bekommt zu allen Themen so viel Grundlagenwissen, dass man darauf aufbauen kann. Wer mehr zu einem Thema wissen möchte, hat zumindest immer ausreichend Suchbegriffe um weitere Informationen im Internet oder anderen Büchern zu finden. Das Buch richtet sich an Auszubildende im deutschen Handwerk. Daher werden natürlich viele Themen anders behandelt, als man es in der Hobbywerkstatt umsetzen kann. Kleine Stationärmaschinen sucht man vergebens, ebenso wie Metallhobel, Zinkensägen oder Multifunktionstische.

Mit dem Buch bekommt ihr auch eine CD, die alle Bilder und Tabellen beinhaltet. Die könnt ihr euch für den privaten Gebrauch dann ausdrucken, nach Wunsch zusammenstellen oder einfach nur thematisch geordnet anschauen. Ebenfalls in elektronischer Form enthalten ist eine Art Holzlexikon mit vielen Makroaufnahmen. Mit ihm kann man Holzarten identifizieren. Die Oberfläche der CD wirkt allerdings schon sehr altbacken. Wer kein Laufwerk mehr hat, schaut ohnehin in die Röhre. Hier sollte der Verlag mit der Zeit gehen und diese an sich guten Inhalte in eine zeitgemäße Form bringen.

Dieses Buch sollte bei keinem Holzwerker fehlen. Ihr könnt auch beruhigt eine ältere Auflage gebraucht kaufen. Die gibt es sehr günstig. Die neueren Auflagen enthalten lediglich einige Themen, die für euch im Hobbybereich nicht von Bedeutung sein dürften. Beispielsweise Kapitel über CNC und CAD.

Fragen und Antworten Februar 2020 – Anfängerfehler, Holz im Bad, uvm.

Ihr konntet wieder Fragen stellen und diese bewerten. Ich habe mir die zehn Fragen rausgesucht, die ihr am besten bewertet habt. In diesem Video gehe ich auf diese Fragen ein. diesmal geht es unter Anderem um das Thema Holz im Bad, Anfängerfehler beim Werkzeugkauf und die Rechtwinkligkeit beim Sägen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das waren eure Fragen

    • Wie baut man bei hoher Luftfeuchte Möbel? 00:25
    • Wie macht man Kufen z.B. für einen Schaukelstuhl? 03:16
    • Wie saugt man einen Frästisch von unten ab? 00:00
    • Hättest du gerne ein Tischlerei mit Angestellten? 06:41
    • Wie lagerst du deine Leimpinsel und warum hast du keinen Leimboy? 10:02
    • Wie stellst du deine Säge rechtwinklig ein? 11:45
    • Wie stellt man einen Einhandhobel richtig ein? 14:04
    • Wie hobelt man Holz aus, ohne dass es sich stark verzieht? 16:45
    • Welches Holz eignet sich für Badmöbel? 19:36
    • Was sind typische Anfängerfehler beim Werkzeugkauf? 23:15

Links und passende Videos